Hier bekommt ihr Informationen über unseren Judoclub

Der 1. Schönebecker Judoclub e.V. geht hervor aus dem 1958 gegründeten Dynamo Schönebeck. Ende der 70er Jahre wurde Dynamo Calbe mit den Schönebeckern vereint.

Die Trainingsstätten befinden sich in Schönebeck und Calbe (siehe Anfahrt).

Schon einige unserer Judokas wurden auf Grund ihrer sehr guten Leistungen an die Sportschule delegiert.

Für Versammlungen und kleine Feiern nutzen wir unseren Clubraum im Haus der Vereine in Schönebeck/Frohse (Hintereingang mit Parkplätzen in der Friedhofstraße).

Unsere Vereinssatzung kann hier eingesehen werden.

 

Uwe Schedler (3. Dan)

Vereinsvorsitzender, Trainer

 

Mario Wurg (1. Kyu)

stellv. Vereinsvorsitzender

 

Wolfgang Ferdin (5. Dan)

Kassenwart, Trainer

 

Joachim Ladebeck (4. Dan)

Vereins-Ehrenmitglied, Chef-Trainer

 

Kevin Ladebeck (1. Dan)

Trainer Leistungsgruppe

 

Thomas Braunersreuther (1. Kyu)

Pressesprecher, Trainer und Übungsleiter

 

Egor Lapygin (1. Dan)

Co-Trainer

 

Markus Braunersreuther (1. Dan)

Co-Trainer, Kampfrichter

 

Anika Wurg (1. Kyu)

Co-Trainerin und Übungsleiterin

   
 

Judo ist für uns nicht einfach nur eine japanische Kampfsportart. Gerade Kinder und Jugendliche, die sich für Sport begeistern und eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung suchen, können sich hier betätigen.

Wer Lust hat und mitmachen möchte

ist herzlich zu einem Schnupperkurs zu den Trainingszeiten eingeladen (evtl. Trainingssachen und T-Shirt mitbringen). Für Anfänger stellt unser Judoclub wenn möglich die Judoanzüge und weiße Gürtel zur Verfügung.