Viel Spaß beim Weihnachtstraining

Der Weihnachtsmann kam zu den Judoka am 12.12.2014

Das traditionelle Weihnachtstraining war wieder der Ausklang des Judo-Jahres 2014. Die Vorbereitungen dazu liefen schon seit Wochen. Und so gab es viel Spaß beim lockeren Training auf der Matte und den vielen Leckereien in den Pausen. Hier einen ganz besonderen Dank an alle Eltern, die sich daran mit Kuchen, Salaten und Deko beteiligten, sowie an Wolfgang für die Organisation. Geschmeckt hat es auf jeden Fall allen. Der Höhepunkt war dann die Bescherung durch den Weihnachtsmann. Es gab für die Kinder einen bunten Beutel und die Eltern hatten als kleines Geschenk Tassen gekauft, die mit einem Motiv bedruckt waren. Vor dem Abschluß dann auch noch die traditionelle Herausforderung der Eltern durch ihre Kinder, die zeigten, was sie schon gelernt haben.
Nach der Erwärmung gab es Bodenkampf und Randori.






Als Weihnachts-Besonderheit durften die Schüler einmal ihre Trainer werfen (Video).



Auch Bruderkämpfe waren zu sehen.

Das Buffet war auch große Klasse!